Sidebar

staatenlos.info - Themen

Beitragsseiten

 

Die historische Linie des 4. Reiches -
Europäische Union (EU) = Babylon - Ägypten - Rom

 

Die historische Linie des Faschismus und Nazismus ist BAYBLON - ÄGYPTEN – ROM.

Die Beweislast ist dazu erdrückend!

Die weströmische Politik wird in den Geheimlogen einer satanisch schwarzokkulten Freimaurerei getätigt.

Selbst der deutsche Sender Phönix TV brachte im Rahmen der Sendung *Schliemanns Erben der Limes* den Beweis das das 4. Reich *Europäische Union* das Römische Reich bis heute politisch, ökonomisch, finanziell, militärisch und religiös- okkult (Vatikan in Rom) weiter führt.

 

Die heutigen modernen römischen Faschisten sagen ganz offen wie sie ihr heimtückisches Spiel gegen die Menschheit betreiben.

Die aber durch die Propaganda benebelten Menschen werden in Deutschland/ Europa von den heutigen Faschisten betreut, beschäftigt und sind mit prozentual wenigen Ausnahmen nicht mehr in der Lage die Realität Ihrer Umwelt zu erkennen.

Darum sind die Faschisten sich ihrer Sache (Weltherrschaftsprojekt 5. Reich) auch so  sicher.

Beweisquelle: http://www.phoenix.de/content/phoenix/tv_programm...

 

Die gleichgeschalteten Römer (Faschisten) werden in den westlichen Massenmedien grundsätzlich als die multikulturellen Kulturbringer blühender Siedlungen/ Landschaften gefeiert.
Die vertuschte Hochkultur und die Heimat der germanischen Stämme und deren Nachfahren werden bewusst dämonisiert, rassistisch abgewertet und lächerlich gemacht.

Typisch rassistisch abwertender Sprachgebrauch (NS-Stürmerstil) der modernen römischen Faschisten verwendet auch der Gleichschaltungssender *Phönix*: z. B. das römische Schimpfwort gegen die Germanen: *Barbaren*

Typische faschistische Attitüden: Kulturbringer, Untermensch – Herrenmensch, Gleichschaltung, der Feind steht im Osten, Wildnis - Zivilisation

 

Faschistischer Propagandafilm Der Grenzwall gegen die Barbaren

Faschistischer Propagandafilm Schliemanns Erben 28 Der Limes Teil 2 - Gefahr an Roms Grenze

 

Turm von Babel, Hure von Babylon als religiöse Symbole der Europäischen Union

Das 4. Reich der EU ist nur eine moderne Fortsetzung des Römischen Reiches

 

Welchem Gott wird gedient?

 

Die alte Priesterschaft - das 4. Reich der EU wurde im Vatikan in Rom gegründet

 

Religiöser Wahn: EU –Gründungssaal im Vatikan

Die Faschisten sind weltweit über Geheimlogen organisiert

 

Satanischer Okkultismus der faschistischen Elite auf dem BRD- Personal – Ausweis

 

 

Arbeitskult bis 90

und das Ende ab 30


Themen