Sidebar

staatenlos.info - Themen

hitler geldspenden

hitler

Image 003

Die braune Ente - nur ein Erfüllungsgehilfe der Banken?

Der Kampf um die Kolonieangehörigkeit

1914   Unmittelbare Reichsangehörigkeit = Kolonieangehörigkeit

1920   Verwaltung der deutschen Kolonien durch den Völkerbund I unmittelbare Reichsangehörigkeit bleibt weiter gültig

1925    Staatenloser Braunschild verzichtet auf Österreichische Staatsangehörigkeit

1932   Braunschild ergaunert      die Landesstaatsangehörigkeit Braunschweig -
die "Deutsche Staatsangehörigkeit" gab es noch nicht

1933/45 Das Ill. Reich: Braunschild wird staatenlos zum Reichskanzler

1933   Gleichschaltung Braunschild = Beginn Zerstörung des Heimat-Reiches

1933   sprachliche Einführung "Deutsche Staatsangehörigkeit"

1934   Zwangsverordnung der deutschen Staatsangehörigkeit
= Gleichschaltung der Staatsangehörigkeit mit der Reichsangehörigkeit = Reichsangehörigkeit = Staatsangehörigkeit

Staatsangehörigkeit = Reichsangehörigkeit


1933/45         Aberkennung          "Deutsche Staatsangehörigkeit"

- Millionen von Menschen werden staatenlos vernichtet

 

1934   Kolonie Deutschland = Volk entrechtet

1934   Einführung Glaubhaftmachung    "deutsch"

Staatsangehörigkeit "Deutsches Reich" I "Deutsch"

1934   Führerprinzip: "Die Eignung zum Führer ist angeboren."

 

 

KOLONIEANGEHÖRIGKEIT DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGKEIT

Die Reichsangehörigkeit ist die unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit

Die unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit ist die Reichsangehörigkeit

 

1944   Widerstand gegen die braune Ente - Stauffenberg I Lehndorff werden hingerichtet

1944   Erwin Rommel         - Braunente befahl Selbstmord

1945   Admiral Canaris: Spionageabwehrchef wird hingerichtet

1945   Flucht der braunen Ente aus Berlin - Double Einsatz - Russland stellt keine Sterbeurkunde aus / FBI Beweise zur Flucht der braunen Ente

1945    Die Österreicher erhalten ihre Heimatangehörigkeit Österreich zurück

1946   nationalsozialistische Deutsche Zwangsangehörigkeit für Deutsche bleibt bestehen - Anordnung der Militärregierung

1947   IG Farben Renaissance: Nazi und Hauptkriegsverbrecher werden milde verurteilt bzw. frei gesprochen

Die braune Ente Adolf Hitler - größter Hochstabler aller Zeiten?

Nach der Machtergreifung des Österreichischen Schulabbrechers, akademischen Hochstaplers, Ex-Gefreiten und simplen Postkartenmalers Adolf Hitler meldeten u.a. die Bochumer Zeitungen im Juni 1933 die Gleichschaltung der Schrebergartenvereine

Image 005Image 006

1923   Putschversuch Hochverräter Adolf Hitler (die braune Ente!)

1925   Adolf Hitler verzichtet auf seine österreichische Staatsangehörigkeit.

Die Hitler- Ente war damit staatenlos und ohne Rechte.

1932   Die NSDAP erpresst für Adolf Hitler dessen Einbürgerung über den Staatsangehörigkeits-Ausweis mit der Heimatangehörigkeit "Freistaat Braunschweig"

Die "Deutsche Staatsangehörigkeit" gab es noch nicht.

Das III. Reich der braunen Ente zerstört "im Auftrag" die Heimat der deutschen Völker:

1933 Sprachliche Einführung: "Aberkennng der "deutschen Staatsangehörigkeit""

Gleichschaltung der Länder - Zerstörung der 18 Heimatländer

Volksabstimmung - Deutschland tritt aus dem Völkerbund - kein Völkerrecht mehr für Deutsche.

1934   Zerstörung der 18 verschiedenen Heimatangehörigkeiten der deutschen- germanischen Stämme

Die Reichsangehörigkeit ist die unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit.

Kolonie Deutschland Kolonieangehörigkeit Die Deutschen sind komplett entrechtet

Die Zwangsangehörigkeit vernichtet zwischen 1933 - 1945 Millionen von Menschen.

An der deutschen Staatsangehörigkeit klebt das Blut aus dem Nazi-Reich.

Eine Widergutmachung mit der "Deutschen Staatsangehörigkeit" ist ausgeschlossen und wird bis heute verhindert. (aktuelle Beispiele: Griechenland, Italien, Polen, Russland +++)

1945   Die braune Ente flieht aus Deutschland - die Russen stellen keine Sterbeurkunde aus.


Themen