Sidebar

staatenlos.info - Themen

 

Die parlamentarische Demokratie

1933 Ermächtigung Adolf Hitler = Totaler Krieg
2012 EU - ESM - Ermächtigung = Totale Vernichtung
§ Grundlage Neues Staatsrecht 1934

reichstagbrand

Der geheime Staatsstreich vom 8.12.2010
= Weg frei zur totalen Vernichtung:

Die Verordnung vom 05. II. 1934 über die deutsche Staatsangehörigkeit R=StAG ist mit der Kapitulation des III Reiches nicht ersatzlos untergegangen

Neues Staatsrecht (Verfassung 1934) Auflage 1936  - Seite 54 -

Zweites Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht vom 23.11.2007 Art. 4 § 3 bleiben von der Aufhebung unberührt und bestehen fort. 26. Mai 1952
Gemäß Art. 139 GG sind der Bundesgesetzgeber, die Bundesbehörden und die Gerichte einschließlich des BundesGrundGesetzGerichtes auf Dauer gehindert, die Auflagen der Alliierten zu ändern oder aufzuheben.

Der Artikel 116 GG verstößt gegen Artikel 139 GG.

Die Rechtslage für die BRD hat sich am 08.12.2010 durch Beseitigung der Reichsangehörigkeit von 1934 geändert.

Das gleichgeschaltete Volk ist in der BRD seit dem 08.12.2010 staatenlos!

Der Artikel 16 GG wurde am 08.12.2010 durch täuschen beseitigt.

Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin (Quelle: LINK):
 „…denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit…“

Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin (Quelle: LINK):
 „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt!“

TEILE & HERRSCHE!


Mit der Einführung des Hitlerfaschismus und NaZismus ab 1933,
+ der verbotenen juristischen Weiterführung des Faschismus und NaZismus ab 1949, 
+ den geheimen Staatsstreich = Staatenlosigkeit vom 8.12.2010,
+ der Lissabonvertrag,
+ ESM- Ermächtigung zum faschistischen Großstaat der Europäischen Union,
+ doppelte Staatenlosigkeit durch die Unionsbürgerschaft,
und der damit verbundenen Beschädigungen des Grundgesetzes mit Verfassungsbruch hat sich die parlamentarische Parteien- Demokratie selbst das Genick gebrochen.


Artikel 139 Bonner Militär- Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland:
„Die zur "Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus" erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.“
Verweis:
http://dejure.org/gesetze/GG/139.html

Fast alle wesentlichen Verantwortungsträger auf der Bundes- und Landesebene der BRD wurden komplex Informiert!
Es wurde nachweisbar geschwiegen, ignoriert, verharmlost, relativiert, gelogen und abgewiegelt!
Über den offenkundigen, heimtückischen, und hinterlistigen Verrat an den deutschen Völkern hinaus haben sich alle bezahlt - gesteuerten Parteien und Organisationen der BRD damit international gegenüber der Hohen Hand und der internationalen Völkergemeinschaft unverjährbar strafbar gemacht.

 

 

20 Jahre illegal

 

Jeden seine pers. Entscheidung

Urkunde 146 unterschreiben  -  Heimatpunkte aufkleben - Welt- Frieden & positive Zukunft für alle

oder

KEINE ZUKUNFT - NWO - Welt ohne Menschen

 

 

Wählen ist ein Gewaltverbrechen


 

staatenlos.info - Die Nazi Marionetten der Europäische Union = 4. Reich

 

 

staatenlos.info - Game over für die FDP am Reichstag Berlin- 03.10.2013

 

staatenlos.info - Burn out für die NGO Verdi am Reichstag Berlin- 01.10.2013


Themen