Sidebar

Telegram

Einfach anmelden beim staatenlos.info Telegramm-Kanal:

Rüdiger Hoffmann offiziell
https://t.me/befrei

Chatgruppe (Joinchat):
Rüdigers Topinfos Diskussion Chat

staatenlos.info - Themen

art139 Entnazifizierung = Einheit & Freiheit der Deutschen = Weltfrieden!

Nicht besiegtes Nazi-Deutschland - Cognitive TV Interview mit Rüdiger Hoffmann

Aus aktuellen Anlaß: DER PLAN des World Economic Forum - Covid Masterplan - die große Transformation

DER MEGA-BLOCKBUSTER! Der Adolf Eichmann Prozeß als größter Skandal der Bundesrepublik Deutschland!

The Truth about Federal Republic GERMANY Deutschland!

Offizielle Erklärung der NOD Deutschland Rüdiger Hoffmann zur BRD-NATO-Kriegstreiberei gegen Afghanistan

Wetter als Waffe gegen die Menschheit - Klima Manipulation der USA NATO

Heimat & Welt-Frieden oder staatenlos & vogelfrei in die Neue Welt Ordnung der Faschisten!

Faschismusgesetze  aus der Gleichschaltungszeit und ihre Gültigkeit 

RGBl. / BGBl.    Teil     I  Inland

                         Teil     II  Ausland

1959 BGBl.        Teil     III  Bereinigung  Nichtamtlicher Teil BRD

Das RuStAG 1913 war von 01.01.1914 bis zum 04.02.1934 gültig.

1913 Jul 22   Reichs- oder Staatsangehörigkeitsgesetz  S. 583
                    die unmittelbare Reichsangehörigkeit für Kolonieen im Ausland

1919 Aug 11  Weimarer Reichsverfassung / deutsche Verfassung
                     Art. 110  RuStAG 1913

1923 Nov 05  Gesetz Änderung  RuStAG 1913   S. 1077

1924 Juni 27  Verordnung  RuStAG  Personalausweis  S. 659
                     Sprachliche Einführung
                     Vom Personen-Ausweis zum Personal-Ausweis

Gleichschaltungsgesetze / Faschismusgesetze  


1933              30. Januar           Die Gleichschalter / Faschisten gehen zur Machteroberungsphase an Bord.

1933 Feb 01  Verordnung Auflösung des Reichstags  S. 45
1933 Feb 01  Verordnung Neuwahl des Reichstags  S. 45
1933 Feb 02  Verordnung Änderung des Reichswahlgesetzes  S. 45
1933 Feb 03  Verordnung Durchführung Reichswahlgesetz  S. 46
1933 Feb 01  Verordnung Auslegung der Stimmlisten  S. 47
1933 Feb 06  Verordnung Reichstagswahl  S. 49

Die deutschen Völker wurden gleichgeschaltet zumdeutschen Volk

1933 Feb 04     Verordnung Schutz des deutschen Volkes  S. 35
1933 Feb 04  1 Verordnung Schutz des deutschen Volkes  S. 41
1933 Feb 07  2 Verordnung Schutz des deutschen Volkes  S. 53
1933 Feb 07  3 Verordnung Schutz des deutschen Volkes  S. 54

Die deutschen Völker wurden gleichgeschaltet zumdeutschen Volk

1933 Mär 21    Verordnung Sondergerichte  S. 136
1933 Mär 31 1 Gesetz Gleichschaltung der Länder   S. 153

1933 Apr 07  2 Gesetz Gleichschaltung Länder  S. 173

1933 Jul  03    Gesetz Freistaat Oldenburg Landesteil Oldenburg
                     Titulierungsrecht Bankenvorstand
                     
LzO-Gesetz vom 03.07.1933  §§ 1 und 16 II.
                     
DasTitulierungsrecht  für den Bankenvorstand
                     wurde nach Gleichschaltung der Länder eingeführt.
1933 Jul  14  Gesetz Volksabstimmung Aufgehoben am 20.Sept.1945

1933 Jul 14   Gesetz Aberkennung der deutschen StA   S. 480
                   Sprachliche Einführung vor dem 05.02.1934

1933 Jul 26   Verordnung Aberkennung der deutschen StA S. 538
                   Sprachliche Einführung vor dem 05.02.1934

1933 Sep 12  Gesetz Reichskonkordat (Kirchensteuer)  S. 625
1933 Okt 14   Verordnung Auflösung Reichstag  S. 729

1933Nov 12   Volksabstimmung Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund
                       Das Völkerrecht ist für Deutschland außer Funktion

1934 Jan 30 
Gesetz Neuaufbau des Reichs  S. 75
1934 Feb 02  1 Verordnung Neuaufbau des Reichs  S. 81
1934 Feb 03 
unmittelbareLandesbeamte  S. 81
1934 Feb 03 
Begnadigungsrecht der Länder  S. 82
1934 Feb 02 
3 VerordnungSteuernHeimatländer   S. 83

                    Das gleichgeschaltete Volk    komplett entmachtet
1934 Feb 02  Verordnung über die deutsche StA   S. 85
                    Es gibt nur noch eine deutsche Staatsangehörigkeit
                                                                 (Reichsangehörigkeit)
                 
                    Auflage 1936 Neues Staatsrecht Seite -54- II 1. a)
                    Die Reichsangehörigkeit wir unmittelbar als deutsche
                    Staatsangehörigkeit erworben. 
R=StAG

                    Deutschland wurde Kolonie

                    Das gleichgeschaltete Volk    komplett entrechtet

1934 Feb 16  1 Gesetz Überleitung der Rechtspflege  S. 91  
1934  Okt 16    Gesetz Einkommensteuer  S. 1005
1934 Dez 12  2 Gesetz Überleitung Rechtspflege  S. 1201
1934 Dez 20     Gesetz Änderung Rechtsanwaltsordnung  S. 1258

1935 Jan 24  3 Gesetz Überleitung der Rechtspflege  S. 65
1935 Feb 01     Erlaß   Landesbeamten  S. 73
1935 Feb 01     Erlaß   Reichsbeamten  S. 74
1935 Apr 13     Gesetz Kehrbezirke Schornsteinfeger  S. 508

1935 Mai  15    Gesetz  Die Einbürgerungsbehörde entscheidet und
                       verleiht die deutsche Staatsangehörigkeit     S. 593
                       Der BRD Staatsangehörigkeits-Ausweis wird
                       beantragt in der Ausländerbehörde
       

1935 Dez 13  2 Gesetz Änderung Rechtsanwaltsordnung  S. 1470
1935 Dez 13  Gesetz Rechtsberatung  S. 1478
1935 Dez 13  Verordnung Rechtsberatung  S. 1481

1936 Feb 27  Gesetz über die Befähigung zum Richteramt S. 127

1937 Feb 10  Gesetz Reichsbank / Deut. Reichsbahn Teil II  S. 47
                     Reichsbahn Heimat / Deutsche Reichsbahn
1937 Mär 11  Justizbeitreibungsordnung  S. 298
1937 Mai 11  Gesetz Paß- Ausländerpolizei- Melde- Ausweiswesen
                     Vom Personen-Ausweis zum Personal-Ausweis


1938 Mär 13     Gesetz Wiedervereinigung Österreich / DR  S. 237
                       Aufgehoben
BGBl . für die Republik Österreich
1938 Apr 26  1  Verordnung auf Grund der Verordnung S. 415
1938 Mai 10      Verordnung Ausländerpolizei Ausweiswesen  S. 511

1938 Jul  03      Verordnung deutsche StA im Land Österreich   S. 790
1938 Jul  22      Verordnung paßrechtl. Vorschriften Österreich  S. 913

1938 Jul  22      Verordnung über Kennkarten  S. 913
1938 Jul  23   1 Bekanntmachung Kennkartenzwang  S. 921
1938 Jul  23   2 Bekanntmachung Kennkartenzwang  S. 922
1938 Jul  23   3 Bekanntmachung Kennkartenzwang  S. 922
                        Vom Personen-Ausweis zum Personal-Ausweis

1938 Jul  25      Anordnung Wehrdienst Österreich  S. 921
1938 Aug 22     Ausländerpolizeiverordnung
1938 Nov 24  2 Verordnung auf Grund der Verordnung    S. 1668
1938 Dez 03     Verordnung Einsatz des jüdischen Vermögens S. 1705


Haavara-Handelsabkommen: Braunschild und die Zionisten arbeiteten bemerkenswert zusammen. Deutschland profitierte von diesem Handels-abkommen, das zwischen 1933 und 1939  ca. 106 Millionen Reichs-mark  betrug. Buch: „Die geheime Macht hinter den Zeugen Jehovas“.

1939 Feb 17  Gesetz Heilpraktiker  S. 251
1939 Feb 18  Verordnung Heilpraktiker  S. 259

1939 Apr 20  Verordnung d. StA / d. Volkszugehörigkeit  S. 815

1939 Jun 15  Gesetz über die Deutsche Reichsbank  S. 1015
                    
Reichsbank Heimat  /Deutsche ReichsbankNaZi

1939 Sep 01  Gesetz deutsche Staatsangehörigkeit Danzig  S. 1547

1939 Nov 11  Bekanntmachung StA Memelländer  Teil II S. 999

1945 Apr 09    Auf Braunschilds persönlichen Befehl wird der
                     Spionage Abwehrchef Admiral Canaris (1935 bis 1944)
                     mit 5 seiner engsten Freunde am 09. im KL Flossenbürg
                     hingerichtet. Die Getöteten wußten, das Braunschild im
                     Auftrag von Tothschild die Heimat der deutschen
                     Völker durch Gleichschaltungzerstört hatte.
 

1945 Apr 30     Braunschilds  Flucht aus Berlin
                      Die Sowjetunion stellten keine Sterbeurkunde aus
                      Die Blut DNA-Analyse nicht von Braunschild
                      Braunschild  überlebte  in Argentinien

1945 Kein Friedensvertrag   HLKO Art. 24   Kriegslisten sind erlaubt

1945 SHAEF  Militärregierung – Deutschland
                       Gesetz Nr. 1  
Aufhebung Nationalsozialistischer Gesetze
                        …die seit dem 30. Januar 1933 eingeführt wurden……….
                        …verlieren hiermit ihre Wirksamkeit…… 

           Nicht alle  GleichschaltungsGesetze  wurden  ausgerottet / zerstört

        Kriegslist   Kriegslist   Kriegslist   Kriegslist   Kriegslist   Kriegslist

1945 Kein Friedensvertrag   HLKO Art. 24   Kriegslisten sind erlaubt

        Das deutsche Volk besitzt seit 1934 keine Menschenrechte
        Das gleichgeschaltete deutsche Volk ist komplett entrechtet

1945 Apr         Rheinwiesen-Kriegsgefangenenlager
                              Das Rote Kreuz (IKRK) wurde von den Amerikanern
                       abgewehrt, den deutschen Soldaten zu helfen.

                       Das gleichgeschaltete deutsche Volk ist komplett entmachtet

1945 Jul 10    Gesetz Überleitung in die österreichische StA
                      Staatsgesetzblatt für die Republik Österreich  S. 81

1946 Jän 18   Staatsangehörigkeit – Überleitungsnovelle  
                      Staatsgesetzblatt für Republik Österreich  S. 57

                   Die Österreicher wurden aus der
                   deutschen Staatsangehörigkeit entlassen.

                          
1946 Jun 29  Amtsblatt für Schleswig-Holstein
                    Amtsblatt der Militärregierung Deutschland SHAEF
                    Anordnungen der Militärregierung Deutschland
                    Britisches Kontrollgebiet Kriegslist
                    Keine Aufhebung der Zwangsangehörigkeit  
                    R=StAG  
deutsche Staatsangehörigkeit


1946 Jan 30  Kontrollratsgesetz Nr. 11    Der Kontrollrat verfügt wie folgt:

Artikel I. Folgende Vorschriften des Strafgesetzbuchs für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871 in seiner gegenwärtigen Fassung werden hiermit ausdrücklich aufgehoben: Paragraphen 2, 2b, 9, 10, 16 Absatz 3, 42a Ziffer 5, 42k, 80 bis 94 einschließlich, 102, 103, 112, 134a, 134b, 140, 140a, 140b, 141, 141a, 142, 143, 143a, 189 Absatz 3, 210a, 226b, 291, 353a, 370 Ziffer 3.

Warum wurden diese Vorschriften aufgehoben?        ? Kriegslist !

1946 Mär 01      Verordnung Nr. 17 (EA) – Bewohnerlisten
                        Militärregierung Britisches Kontrollgebiet
                           

1949 Mai 23  Grundgesetz 1 für die BRD  Militärgesetz / Provisorium
                       Art. 25    Vorrang des Völkerrechts
                       …unmittelbar für die Bewohner der BRD
                      Die Menschenrechte sind für die BRD-Bewohner ohne Funktion
                      Das gleichgeschaltete deutsche Volk ist komplett entrechtet

1949 Nov.17         Amtsblatt der AHK für Deutschland

                                                Gesetz Nr. 12

NICHTIGKEIT  VON  NATIONALSOZIALISTISCHEN  RECHTSVOR- SCHRIFTEN  ÜBER  STAATSANGEHÖRIGKEIT
                  

    Die Heimat ruft!    Die Heimat ist einsam, solange die Lüge regiert

1959 Aug 01 Bundesgesetzblatt Teil III     Nichtamtlicher Teil
                  
Sachgebiet        Staats- und Verfassungsrecht
                   
100 – 1 Grundgesetz BRD 23.05.1949
                   102 – 1 RuStAG 1913
                  
102 – 2 R=StAG 1934
                   102 – 3 Verleihung der deutschen Staatsangehörigkeit
                   Die Gleichschaltung  entwertet  Heimatbegriffe

                  
------- Die BRD istnichtmeine Heimat ------


1961 Sep 08     DRiG § 17    Ernennung zum Richter
                       Ernennungsurkunde zum Gleich-Richter (Faschist)
                       Art. 97 GG   Unabhängige Gleich-Richter (Faschisten)

                      
DRiG § 18Nichtige Ernennungnach Art. 116 GG
                       wenn der Ernannte keinGleich-Richter (Faschist)ist

1990 Sep 12     Gesetz Vertrag Deutschland  BGBl. Teil II Ausland S. 1317 
1991 Mär 15     Bekanntmachung Vertrag Deutschland BGBl. Teil Teil II S. 587
                       Das deutsche Volk ist komplett entmachtet und entrechtet
             .

                       Die BRD-Bewohner werden am Nasenring in die EU gezogen

          Kein Friedensvertrag   HLKO Art. 24   Kriegslisten sind erlaubt



2002 Jan 16    Grundgesetz 2 für die BRD   Basic law2   siehe
                      Europäisches Übereinkommen über die Staatsange-
                      hörigkeit1 Nichtamtliche Übersetzung Deutschlands 

          Kein Friedensvertrag   HLKO Art. 24   Kriegslisten sind erlaubt

                  

Art. 139 GG  Bindewirkung für alle deutschen Gerichte und Verwaltungsinstanzen

                     Jeder BRD- Bewohner ist in der Pflicht, sich von der
                     Gleichschaltung zu befreien.         
Urkunde 146

                    Das Gleichschaltungssystem löst den Stillstand der Rechtspflege aus

                     Das Grundgesetz vernichtet sich selbst.

1999 Jul 15    Gesetz zur Reform des Staatsangehörigkeitsrechts BGBl. I S.38
                     BGBl. Teil III
                     102 – 1  RuStAG 1913 bereinigt zum StAG 1913

2010 Dez 08 Staatsangehörigkeitsgesetz von 1913
                   BGBl. Teil III
                  
102 – 2 R=StAG 1934  Reichsangehörigkeit = unmittelbare
                                                            deutsche Staatsangehörigkeit, ist beseitigt.

                      102 – 1      StAG 1913   unmittelb . deutsche Staatsangehörigkeit

§ 1 Deutscher im Sinne dieses Gesetzes ist, wer die
Staatenlosigkeit besitzt.

§ 2 Deutscher ist, wer die … unmittelbare Reichsangehörigkeit besitzt. (weggefallen)

2012            ESM-Vertrag Fiskalpaket Ermächtigungsgesetz für die EU-Verwaltung

2012 Jul 25 Bundesverfassungsgericht Urteil

Die Hohe Hand hat das Ermächtigungsgesetz von 1933 aufgehoben und die deutsche Verfassung ist weiterhin gültig (Art. 140 GG). Die Urkunde 146 beseitigt die Kriegslist und beendet den Waffenstillstand von 1945 durch Friedensverträge mit den Siegermächten und Feindstaaten.

Die BRD ist keine Heimat. Sie darf und kann keinen Friedensvertrag schließen…….

 

 

Heimat ist ein Paradies

         Heimweh ist ein Gefühl ohne Worte..........
Gefühle werden unterdrückt durch Worte..

Das deutsche Volk spricht ohne Worte.....
Meine Heimat sind noch die Worte...........

Geh in Gedanken für die
Heimat voraus…
und drucke Deine Urkunde aus.

Willkommen in der Heimat

Heimatschädlinge

Helfen Sie jetzt!

Kontoinhaber: Rüdiger Hoffmann
IBAN: BE 41 9671 6372 1010
BIC: TRWIBEB1XXX
Verwendungszweck: bedingungslose Zuwendung

Bitcoin QR-Code:
3N6rWm3rExCFUMgC7JPNySiHB68zJ2HJ9w

bitcoin qr code

Herzlichen Dank!

Telegram

Einfach anmelden beim staatenlos.info Telegramm-Kanal:

Rüdiger Hoffmann offiziell
https://t.me/befrei

Chatgruppe (Joinchat):
Rüdigers Topinfos Diskussion Chat

VERNETZT EUCH unabhängig!
Liveticker abonnieren und immer aktuell informiert sein.
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Themen

joomla menu not working

Veranstaltungen

Jeden Donnerstag in Wittenburg: RAUS AUS DER DIKTATUR!

02

Datum: jeden Donnerstag!
Uhrzeit: ab 17:30 Uhr bis 22 Uhr
Ort/ Treffpunkt: direkt vor dem historischen Rathaus auf dem Marktplatz 1 in 19243 Wittenburg (Stadtzentrum)
Weiterlesen ...

Willkommen in der Staatenlosigkeit der deutschen Nazi- Kolonie!

 

Diese Webseite informiert Sie künstlerisch - satirisch über die Ursache und Generallösung der bis heute offensichtlich nicht geklärten *Deutschen Frage*

  • zur möglicherweise fehlenden Souveränität von Deutschlands
  • zur möglicherweise illegalen staatsrechtlich- juristischen Weiterführung der Nazi-Kolonie des 3. Reiches von Adolf Hitler
  • zur möglichen Staatenlosigkeit der Deutschen und eingebürgerten Migranten
  • zum vermutlich bis heute fortgesetzten Zweiten Welt-Krieg durch fehlende Welt- Friedensverträge mit über 54 kriegsbeteiligten Nationen

Warum können die vielen offenkundigen Sachverhalte und beweiskräftigen Dokumente auf dieser Webseite bis zum heutigen Tage nicht zweifelsfrei widerlegt werden???

 

Nicht besiegtes Nazi-Deutschland Cognitive TV Rüdiger Hoffmann - staatenlos.info

 

Informieren Sie sich auf der Startseite von oben nach unten:

  1. Studieren Sie den Text (Zusammenfassung) auf der Startseite.
  2. Studieren Sie oben die Rubrik „Heimat- und Friedensprogramm“.
  3. Ergreifen Sie dann ihre Maßnahmen auch zur eigenen Rettung vor der Vernichtung. Die persönliche Entnazifizierung ist dazu der Einstieg.
  • Unter der Rubrik (Menüleiste oben) "Lösung/persönliche Entnazifizierung" finden Sie dazu die einzelnen Schritte in der Handlungsanleitung.
  • Unter der Rubrik "Liveticker" bekommen Sie aktuelle Informationen bzgl. unserer Tätigkeit zur Befreiung Deutschlands.
  • Unter der Rubrik "Veranstaltungen" finden sie aktuelle Aktionen, an welchen Sie teilhaben können.
  • Die linke Menüleiste informiert Sie detailliert zu den einzelnen Fachgebieten und Themen mit dem (juristischen) Beweismaterial.
  • Beachten Sie die komplette Zusammenfassung auf der Startseite
    "Die größte Täuschung aller Zeiten" und in der linken Menüleiste unter der Rubrik "Chronologie des Faschismus".
  • Unter der Rubrik (Menüleiste oben) "Vorträge/Präsentationen" erhalten Sie noch mal komprimiert alle Informationen. (Filme + Powerpoint-Präsentation)

 

Die größte Täuschung aller Zeiten

 

Hinweis auf Grund der extrem verschärften gesellschaftlichen Zustände auf der DEUTSCH-Land:

Alle Ausführungen auf dieser Satire- Kunst- Comedian Webseite beruhen auf Annahme öffentlich zugänglicher beweiskräftiger Dokumente und Unterlagen bis gegebenenfalls das Gegenteil in Beweislastumkehr bewiesen ist.

Es wird sich ausdrücklich auf das Grundrecht der freien Meinungsäußerung [Artikel 5 Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland] sowie insbesondere auf die Freiheit der Kunst - Satire - Komödie/ Comedian berufen.

Bezüglich eventueller Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie grundsätzlich ihre zuständigen Vertreter der Bundesregierung c/o die Ihnen aufgebundenen Enten im Auftrag des Kapitäns Ihrer Flying Dutchmen - dem Ghost Ship „DEUTSCH-Land“.

 

Willkommen an Bord der "DEUTSCH-Land"!

narrenschiff
ghostship

 

In einer Diktatur kann die Wahrheit nur noch über die Satire ihren Weg finden… und die Wahrheit ist unaufhaltsam!

 

napoleon

eu

rothschild 1863 die wenigen

 

Menschen – Völker - Staaten: Heuert ALLE auf dem Ghost Ship "DEUTSCH-Land" an - unterzeichnet Eure Personal-Verträge DEUTSCH666 - sie wollen nur Eure Seelen…

Die komplette Zusammenfassung herunterladen.

zum Beitrag >>

  • Die größte Täuschung aller Zeiten!

    Beweis-Dokumentation zur bis heute ungeklärten „Deutschen Frage“

    image002image002

    Ursache und die Generallösung zur Befreiung der Welt aus dem faschistischen  Koloniesystem und zur Wiederherstellung des Weltfriedens
    -Offenkundige Tatsachen bedürfen keines weiteren Beweises mehr -

    Wir teilen Ihnen hiermit  existenziell entscheidende, lebenswichtige Informationen auf Grund von unzähligen beweiskräftigen Dokumenten und  Tatsachenschilderungen von Zeitzeugen und Historikern mit, welche Sie im Interesse ihrer menschlichen Existenz unbedingt sorgfältig studieren sollten.

    Die Hauptursache für den fehlenden Welt-Frieden und die gezielt weltweite Zerstörung der gesellschaftlichen Ordnungssysteme scheint bis zum heutigen Tag die ungelöste sogenannte „Deutsche Frage“ zu sein.

    Solange Deutschland in Zentraleuropa und dessen völkerrechtlicher Vollstaat weiter von der provisorischen alliierten Treuhandverwaltung „Bundesrepublik Deutschland“ („BRD“) – auch „Deutschland“, „Deutschland AG“, genannt Handelsmarke „Germany“, besetzt ist, bleibt die gesamte Menschheit in dem nicht beendeten (Zweiten) Weltkrieg gefangen.
    Genau wegen dieser Ursache können offensichtlich die vielen nationalen und internationalen Probleme weder geklärt noch beendet/ geheilt werden. Darüber hinaus droht nun die existenzielle Vernichtung von Milliarden Menschen im Rahmen der „New World Order“.
    Beweis: die sog. „Corona Plademie“ – COVID-Masterplan Die große Transformation – die 4. industrielle Revolution“ siehe Veröffentlichung auf der offiziellen Webseite des World- Economic Forum
    https://intelligence.weforum.org/

    1. Ausgangslage nach bisherigem Informationsstand auf Grundlage von öffentlich zugänglichen beweiskräftigen Dokumenten und Tatsachenberichten:

     

    Einige Fakten zum heutigen „Deutschland“

    a.) Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) mit der Handelsmarke „Germany“ auch „Deutschland“, „Deutschland AG“ genannt, ist eine provisorische Treuhandverwaltung auf deutschem Boden, kein völkerrechtlicher Staat, und befindet sich bis zum heutigen Tage unter dem Besatzungsstatus der alliierten Siegermächte des zweiten Weltkrieges.

    b.) Der völkerrechtliche Staat „Deutsches Reich“ existiert weiter fort, ist aber seit dem 23. Mai 1945 handlungsunfähig und wird bis zum heutigen Tage von der BRD-Treuhand im Auftrag dieser alliierten Siegermächte verwaltet.

    c.) Der zweite Weltkrieg wurde bis zum heutigen Tage mangels Friedensverträge nicht beendet. (Waffenstillstandsbedingungen)
    Der zur endgültigen Beendigung des Weltkrieges zwingend notwendige Abschluss der Friedensverträge mit über 54 kriegsbeteiligten Nationen wird durch die deutsche Bundesregierung nachhaltig blockiert.

    d.) 3. Oktober 1990 Deutsche Einheit = Vereinigung der beiden alliierten Besatzungskonstrukte BRD-DDR zur vollprivatisierten alliierten Treuhandverwaltung „Deutschland“ – „Germany“

    Ab 1990 Auflösung Staatsfragment BRD, Neuanmeldung bei der UNO mit der Wortmarke „Deutschland“ - Handelsmarke „Germany“ mit Vollprivatisierung der deutschen Verwaltung als privat-kommerzielle Firmen.
    Fusion mit der privaten Interessensgemeinschaft „Europäische Union“. (Artikel 23 Grundgesetz)
    Zusätzlich wurde die BRD ab 1990 komplett privatisiert und das sog. „Staatsfragment“ aufgehoben. (siehe z. Bsp. Firmenregister wie: https://www.bisnode.de/upik/https://www.hoppenstedt-firmendatenbank.de/ )

    Völkerrechtswidrige kriminell- illegale Akte aus den Jahren ab 1990 gewährleisten das Weiterbestehen der privatisierten BRD-Fremdverwaltung bis zum heutigen Tag.
    Der 2+4-Vertrag war lediglich ein interner Vertrag – ein sog. sittenwidriges „In-sich-Geschäft“ zwischen den Alliierten und deren Verwaltungsorganisationen BRD/DDR für das besetzte Gebiet.

    e.) Durch die Streichung der unmittelbaren Reichsangehörigkeit im deutschen Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG von 5.Februar 1934 unter Vortäuschung der RuStAG vom 22. Juli 1913) wurde das 1933 gleichgeschaltete *deutsche Volk* ab dem 1. Januar 2000
    „Staaten-los – damit „Vogelfrei“ gemacht.
    Der Status „Vogelfrei“ bedeutet Acht und Bann - völlige Recht- und Schutzlosigkeit, Ächtung, Gesetzlosigkeit, Bürgerlicher Tod der Deutschen.
    (siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Vogelfreiheit )

    f.) Ab 1. November 1993 Auf- und Ausbau der privaten Interessengemeinschaft „Europäische Union“ (EU) basierend auf dem nationalsozialistischen Projekt “Europa“ – das sog. „4. Reich“.
    Ab 18. April 1951 zur „Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl“,
    und ab 25. März 1957 zur „Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft“ (EWG) der Nationalsozialisten u. a. Walter Hallstein. (NS-Rechtswahrer Bund)

    g.) Mit dem 11. September 2001 Aufbau einer „Neuen Welt-Ordnung“ als sog. „5. Weltreich“ – eine moderne Sklavenhaltergesellschaft mittels Künstlicher Intelligenz (KI) 5G/6G… - „Prison-Planet“

    Weder wurde das deutsche Volk 1990 über seine Rechte informiert noch waren aus dem deutschen Volk legitimierte Vertreter des auf deutschem Boden weiter existierenden Staates „Deutsches Reich“ in Paris Verhandlungspartner.
    Verträge zu Lasten Dritter sind rechts- und sittenwidrig und deshalb nicht legitimiert, also nichtig!

    Folglich kann die gemäß GG139 notwendige Befreiung der Deutschen vom Faschismus und Nazismus = Umsetzung Potsdamer Abkommen nur unter Beachtung der Wiederherstellung der am 23. Mai 1945 verlorenen Handlungsfähigkeit des völkerrechtlichen Staates „Deutsches Reich“ erfolgen.

    Weiterlesen ...